Telefonumfragen stehen für Standardisierung, Zuverlässigkeit und Kosteneffizienz.

Wir realisieren täglich mehr als 1.200 telefonische Interviews und legen Wert auf ein kundenorientiertes Auftreten am Telefon und wertneutrales Erfassen von Meinungen und Stimmungen. Dies gewährleisten unsere erfahrenen Projektteams sowie ein umfangreiches Interviewerschulungs- und –kontrollsystem.

CATI-Projektphasen

Informationsbeschaffung & -vermittlung

Gezielte Einweisung der Interviewer Kompakte Studieninfo für jedes Projekt Pretest zum Projektstart

Kontrolle & Motivierung der Interviewer

Konsequentes Monitoring Feedbackgespräche mit Bewertung Prüfen von Ausschöpfungen und Interviewdauern Kontinuierliche Datenprüfung

Kontrolle / Nachsorge / Dokumentation

Individuelle Nachschulungen
Performance-Dokumentation
Dokumentation via Statusreport

Kernkompetenzen

Kundenzufriedenheit

Studientypen

Kontinuierliche Monatstrackings

AdHoc-Studien

Kleine Trackings

Blanc

Zielgruppen

B2B

B2C

Blanc

Services

Nummernrecherche

Dublettencheck

Qualitätsprüfung/ Adressübersteuerung

Blacklist-Abgleich

Repräsentativstudien

Studientypen

Bundesweit, regional, lokal

Individualstudien

Mehrthemenbusse

Blanc

Zielgruppen

B2B

B2C

Blanc

Services

Stichprobenziehung:

- Arge ADM Telefonstichproben

- Mobilfunkstichproben

- Dual Frame-Stichproben

Blacklist-Abgleich

Mystery Calls

Studientypen

Callcenter-Tests

Tests von Hotlines

Telefonische Testberatung

Blanc

Zielgruppen

B2B

Blanc

Blanc

Services

Calls direkt aus dem Telefonstudio durch Übertragung von mehr als 1.000 unterschiedlichen Rufnummern mit mehreren Rufnummernstämmen

Schulung und Monitoring

Bei jeder CATI-Studie legen wir großen Wert darauf, dass unsere Interviewer bestens geschult und informiert sind. Die sowohl qualitative als auch quantitative Überprüfung aller Interviews erfolgt u.a. auf Basis folgender Kriterien:

Sicheres und seriöses Auftreten

Freundlichkeit und Flexibilität

Ordnungsgemäße Erfassung der Antworten

Rhetorisch-argumentatives Training

Keine Suggestion

Interviewlängen, Anzahl angefasster Adressen & Interviews, Verweigererraten

Detaillierte Feedbacks und eine chronologische Perfomance-Dokumentation ermöglichen es, Leistungen individuell und studienübergreifend zu erfassen und permanent weiterzuentwickeln.

Software und Technik

Die elektronische Verarbeitung und Einbindung des Fragebogendokumentes erfolgt durch unsere eigenen Programmierer in der bei uns verwendeten Befragungssoftware ODIN. Dieses professionelle Befragungssystem bietet Flexibilität und Standardisierung zugleich und gewährleistet einen reibungslosen und stets dokumentierten Befragungsablauf sowie eine eindeutige und fehlerfreie Datenablage.

Professionalität, Flexibilität, Standardisierbarkeit, Kosteneffizienz

Automatic Dialing und Manual Dialing

Programmierung von Entscheidungs-, geschlossenen-, Open Answer- und Auswahlfragen mit Mehrfachnennungen sowie Rating-Skalen

Komplexe Sprung- und Filterdefinition

Randomisierung von Fragen und Antwortbatterien

Datentransfer ins laufende Interview (z.B. bei möglichen vorangegangenen Rekrutierungsphasen oder Vorabbefragungen)

Fehlerfreie Datenablage

Einspielen von Audio-Files (*.wav- / *.mp3-Format)

Mitschneiden von Interviews (*.wav-Format)

Vollständiges Monitoring intern (“watch & listen“)

Projektmanagement

Erfolgreiches CATI-Projektmanagement erfordert klare Kompetenzen und eine enge Zusammenarbeit aller Projektmitarbeiter. Wir haben Prozesse etabliert, die bei allen Verantwortlichen stets den aktuellen Informationsstand und Ihnen zu jeder Projektphase eine verlässliche Betreuung gewährleisten.

Der Arbeitsablauf einer CATI-Studie

Alle Interviewer erhalten kontinuierlich allgemeine wie projektbezogene Schulungen. Supervision, Studioleitung und unser firmeneigenes Data-Management arbeiten eng zusammen und sorgen so für eine feinmaschige Kontrolle aller geführten Interviews. Die CATI-Projektleitung steuert gemeinsam mit dem Survey-Management die technische Aufbereitung der Studie (Stichprobenziehung und -bearbeitung, Quotenmanagement, Fragebogenprogrammierung und -prüfung) und hält im Rahmen der inhaltlichen Qualitätsmessung und -optimierung engen Kontakt zu den Studios. Unser Interviewer-Qualitäts-Management erfolgt auf drei Ebenen:

Feld-Kontrollen in unseren Telefonstudios und durch spezielle Software-Lösungen

Performance-Check durch die Projektleitung und das Survey-Management

Datenprüfung im DATA-Management während und nach der Erhebung

Sie erhalten bei jedem Projekt einen festen Ansprechpartner. Dabei informiert der zuständige Projektleiter proaktiv und transparent über alle wichtigen Entwicklungen im Feldverlauf und stellt detaillierte Statusberichte zur Verfügung. Gerne bieten wir Ihnen durch Pretests zum Projektstart die Möglichkeit, Interviewer-Briefings selbst zu gestalten und sich einen ersten Eindruck vom Projektverlauf zu verschaffen.

Weitere Informationen

Zielgruppen

Unsere Telefoninterviewer verfügen über einen reichhaltigen, sich ständig weiter entwickelnden Erfahrungsschatz in nahezu allen Befragungsbereichen. Im Wesentlichen lassen sich hier zwei zentrale Studientypen hervorheben.

Mehr als 75% unseres Gesprächsaufkommens sind Kundenzufriedenheits- (sowohl im Privat- als auch im Gewerbesegment) und Mitarbeiterinterviews. Sie stellen eine große Verantwortung dar, der wir uns täglich stellen — hauptsächlich, aber nicht nur in den Themenfeldern “Telekommunikation”, “Energie” und “Finanzdienstleistungen”. Unsere Interviewer zeichnen sich durch ein freundliches und zielgruppenorientiertes Erscheinungsbild aus. Ein fundiertes Hintergrundwissen über studien- und datenschutzrelevante Belange rundet ihr Profil ab und sorgt für einen seriösen und professionellen Auftritt im Telefonkontakt. Flexible Einsatzplanungen ermöglichen ebenso vollständig flexibilisierte Terminierungsfenster, d.h., eine probandenseitige Bereitschaft vorausgesetzt, können unsere Interviewer die Befragung sofort realisieren oder sich nach den Terminwünschen der Befragungsperson richten.

Durch unsere unterschiedlichen Tätigkeitsfelder Sozial- und Politik-, Werbe-, Marketing- und Medienforschung im Rahmen von Repräsentativstudien haben unsere Interviewer ein hohes Maß an Wissen und Erfahrung erlangt, von dem Sie jederzeit profitieren. Die Stichprobenziehung erfolgt grundsätzlich zufällig und durch Anreicherung generierter Rufnummern mittels des Telefonsamples der ADM Arge Telefonstichproben. Die Auswahl der zu befragenden Personen basiert auf festen standardisierten Richtlinien. Dabei kann es sich um Auswahlverfahren wie das “Randomize Last Digit”-Verfahren, das Last- bzw. Next-Birthday-Prinzip oder feste Quotengruppen (z.B. nur bestimmte Altersgruppen) handeln.

Ausschöpfungsquote

Wir realisieren täglich mehr als 1.200 Interviews und setzen dabei Maßstäbe, die signifikant über dem Marktstandard liegen. Sowohl durch die enge Zusammenarbeit unserer Projektverantwortlichen mit den Studioleitern als auch durch unser umfangreiches Schulungs- und Kontrollsystem genügen wir nicht nur unseren, sondern auch Ihren Ansprüchen.

Validierung

Über uns

Verlässliche Marken-, Produkt- und Kundenzufriedenheitsforschung lebt von der richtigen Erhebung. Wir haben für jeden Ansatz das richtige Werkzeug, ein Tool für alle Fälle.

Ihre Ansprechpartnerin

Telefonumfragen

Sofina-Hell
Sofina Hell
Telefon: +49 (0) 228 38 200-215
hell@omniquest.de