News – Januar 2016

OmniPanel Quick Poll

28. Januar 2016

73% stimmen für jährliche Flüchtlingsobergrenze in Deutschland

Österreich hat unlängst eine Obergrenze für neue Asylbewerber beschlossen. Demnach sollen in diesem Jahr nur 37.500 weitere Flüchtlinge aufgenommen werden. Würden Sie eine solche Regel auch für Deutschland befürworten?
  • Ja 73%
  • Nein 15%
  • Bin mir nicht sicher 12%

504 Teilnehmer

Erhebungszeitraum: 26.01.2016 bis 28.01.2016

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

OmniPanel Quick Poll

26. Januar 2016

69% befürworten an Karneval einen Verzicht auf Kostüme mit Hassmasken und Waffenattrappen

Die Kölner Polizei spricht von einer abstrakten Gefährdungslage beim Karneval und rät deshalb von Kostümen mit Hassmasken und Waffenattrappen ab.
Halten Sie diese Bitte für angemessen?

  • Ja, definitiv 45%
  • Eher ja 24%
  • Eher nein 10%
  • Definitiv nicht 16%
  • Bin mir nicht sicher 5%

525 Teilnehmer

Erhebungszeitraum: 21.01.2016 bis 26.01.2016

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

OmniPanel Quick Poll

21. Januar 2016

75% sehen zum Rückrundenstart den FC Bayern als Titelfavoriten

Am Freitag startet die Fußball-Bundesliga in die Rückrunde. Wer wird Ihrer Meinung nach am Saisonende Deutscher Meister?
  • Bayern München 75%
  • Borussia Dortmund 9%
  • Hertha BSC Berlin 1%
  • Borussia Mönchengladbach 1%
  • Ein anderer Verein 3%
  • Bin mir nicht sicher 11%

406 Teilnehmer

Erhebungszeitraum: 18.01.2016 bis 21.01.2016

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

OmniPanel Quick Poll

18. Januar 2016

27% plädieren für „Willkommenskultur“ als Unwort des Jahres 2015

Zum 25. Mal wählte eine unabhängige Jury das Unwort des Jahres. Im Fokus stehen dabei sachlich unangemessene oder unmenschliche Formulierungen im öffentlichen Sprachgebrauch. Für das Jahr 2015 fiel die Wahl auf „Gutmensch“. Unter den fünf häufigsten Einsendungen, die jedoch nicht zwingend allen Kriterien der Jury entsprochen haben, waren: „Lärmpause“, „Willkommenskultur“, „besorgte Bürger“ und „Grexit“. Welches Wort hätten Sie zum Unwort des Jahres 2015 gewählt?
  • Gutmensch 24%
  • Lärmpause 5%
  • Willkommenskultur 27%
  • Besorgte Bürger 15%
  • Grexit 15%
  • Keines dieser Wörter 11%
  • Bin mir nicht sicher 3%

496 Teilnehmer

Erhebungszeitraum: 12.01.2016 bis 18.01.2016

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

OmniPanel Quick Poll

12. Januar 2016

81% befürworten Integrationspflicht für Flüchtlinge

Angesichts der hohen Flüchtlingszahlen will die CSU eine Integrationspflicht einführen. Demnach soll sich jeder Flüchtling zu Werten, Rechtsordnung und Regeln eines friedlichen Zusammenlebens in Deutschland bekennen und Integrations- und Sprachkurse besuchen müssen, wenn er auf Dauer in Deutschland leben will. Ansonsten drohen Leistungskürzungen. Wie stehen Sie zu der Forderung der CSU nach einer Integrationspflicht?
  • Befürworte ich 81%
  • Lehne ich ab 8%
  • Bin mir nicht sicher 11%

631 Teilnehmer

Erhebungszeitraum: 06.01.2016 bis 12.01.2016

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

OmniPanel Quick Poll

06. Januar 2016

35% haben fürs neue Jahr gute Vorsätze gefasst

Den Jahreswechsel nutzen viele Menschen, um sich neue Ziele zu stecken oder schlechte Angewohnheiten zu ändern. Wie ist es bei Ihnen, haben Sie gute Vorsätze für das neue Jahr gefasst?
  • Ja 35%
  • Nein 57%
  • Bin mir nicht sicher 8%

426 Teilnehmer

Erhebungszeitraum: 04.01.2016 bis 06.01.2016

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

OmniPanel Quick Poll

04. Januar 2016

55% haben in den Wintermonaten lieber richtiges Winterwetter

Der meteorologische Winteranfang zeigte sich 2015 vielerorts mit frühlingshaften Temperaturen. Bereits im November konnten Wärmerekorde gebrochen werden. Laut Meteorologen handelte es sich um den wärmsten November seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Haben Sie in den Wintermonaten lieber richtiges Winterwetter oder frühlingshafte Temperaturen?
  • Richtiges Winterwetter 55%
  • Frühlingshafte Temperaturen 40%
  • Bin mir nicht sicher 5%

738 Teilnehmer

Erhebungszeitraum: 18.12.2015 bis 04.01.2016

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.
Über uns
Verlässliche Marken-, Produkt- und Kundenzufriedenheitsforschung lebt von der richtigen Erhebung. Wir haben für jeden Ansatz das richtige Werkzeug, ein Tool für alle Fälle.

Kontakt

OmniQuest
Gesellschaft für Befragungsprojekte mbH
Kennedybrücke 4
53225 Bonn

Telefon: +49 (0) 228 38 200-0
kontakt@omniquest.de