News – Februar 2017

 

 

OmniPanel Quick Poll

 

28. Februar 2017

66% befürworten Gesetz zum Zugriff auf Mobiltelefone zur Identitätsprüfung

 

Nach einem neuen Gesetz soll dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) bei Entscheidungen über Abschiebungen der Zugriff auf Mobiltelefone von Flüchtlingen ohne deren vorherige Einwilligung ermöglicht werden. So soll die Identität von Asylbewerbern besser ermittelt werden können. Datenschützer kritisieren diesen Vorstoß, das Auslesen der Daten von Mobiltelefonen ist bislang nur bei Verdacht auf Straftaten möglich. Wie ist Ihre Meinung?

  • Ich befürworte das neue Gesetz (Handyzugriff auch zur Identitätsprüfung) 66%
  • Ich lehne das neue Gesetz ab (Handyzugriff nur bei Verdacht auf Straftaten) 26%
  • Bin mir nicht sicher 8%

427 Teilnehmer

 

Erhebungszeitraum: 23.02.2017 bis 28.02.2017

 

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

 

 

OmniPanel Quick Poll

 

23. Februar 2017

86% lehnen Wahlkampfauftritte ausländischer Politiker in Deutschland ab

 

Wie schon der türkische Ministerpräsident in Oberhausen, möchte demnächst auch der türkische Staatschef Recep Erdogan in Deutschland auftreten und für seine Verfassungsreform werben. Wie ist ganz generell Ihre Meinung zu Wahlkampfauftritten ausländischer Politiker in Deutschland?

  • Ich lehne solche Auftritte ab 86%
  • Ich befürworte solche Auftritte 6%
  • Bin mir nicht sicher 8%

321 Teilnehmer

 

Erhebungszeitraum: 20.02.2017 bis 23.02.2017

 

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

 

 

OmniPanel Quick Poll

 

23. Februar 2017


78% wollen Hygiene-Ampel für ganz Deutschland

 

In NRW wurde die sogenannte Hygiene-Ampel beschlossen. Danach müssen Lebensmittel- und Gastronomiebetriebe die Ergebnisse der amtlichen Hygiene-Kontrollen bei sich veröffentlichen. Zunächst freiwillig, nach einer dreijährigen Übergangszeit verbindlich. Soll die Hygiene-Ampel in ganz Deutschland Pflicht werden?

  • Ja 78%
  • Nein 10%
  • Bin mir nicht sicher 12%

473 Teilnehmer

 

Erhebungszeitraum: 16.02.2017 bis 20.02.2017

 

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

 

 

OmniPanel Quick Poll

 

16. Februar 2017


49% finden Strafe gegen Borussia Dortmund angemessen

 

Nach den Stadionprotesten gegen Fans und Verantwortliche von RB Leipzig hat der DFB den Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund mit der Sperrung der Dortmunder Südtribüne für ein Spiel und einer Geldstrafe von 100.000 Euro bestraft. Wie empfinden Sie diese Strafe?

  • Genau richtig 49%
  • Zu hoch 13%
  • Zu niedrig 24%
  • Bin mir nicht sicher 14%

602 Teilnehmer

 

Erhebungszeitraum: 13.02.2017 bis 16.02.2017

 

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

 

 

OmniPanel Quick Poll

 

13. Februar 2017


41% positiv eingestellt gegenüber Nokia’s neuem Einfachhandy

 

Nokia meldet sich zurück und präsentiert mit dem Nokia 150 ein sehr günstiges Mobiltelefon ohne Touchscreen, Internet und andere Extras. Dafür bietet das solide Gerät eine klassische Nummerntastatur und einen Akku, der im Standby einen ganzen Monat durchhalten soll. Wäre dieses Handy etwas für Sie?

  • Ja 16%
  • Ja, aber nur als Zweitgerät 25%
  • Nein 48%
  • Bin mir nicht sicher 11%

361 Teilnehmer

 

Erhebungszeitraum: 10.02.2017 bis 13.02.2017

 

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

 

 

OmniPanel Quick Poll

 

10. Februar 2017


52% sind gegen Unisex-Toiletten

 

In New York gibt es sie bereits, derzeit prüft der Berliner Justizsenator die Einführung von geschlechtsneutralen Toiletten in öffentlichen Gebäuden. Wie ist allgemein ihre Meinung dazu?

  • Ich befürworte geschlechtsneutrale Toiletten 35%
  • Ich bin gegen geschlechtsneutrale Toiletten 52%
  • Bin mir nicht sicher 13%

379 Teilnehmer

 

Erhebungszeitraum: 08.02.2017 bis 10.02.2017

 

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

 

 

OmniPanel Quick Poll

 

08. Februar 2017


53% bevorzugen heutiges IBAN-Verfahren gegenüber alter Überweisungsmethode

 

Seit nunmehr einem Jahr benötigt man in Deutschland auch als Verbraucher für Bank-Überweisungen die 22-stellige IBAN. Welche Überweisungsmethode bevorzugen Sie?

  • Die damalige mit der klassischen Kontonummer und Bankleitzahl 40%
  • Das heutige IBAN-Verfahren 53%
  • Bin mir nicht sicher 7%

615 Teilnehmer

 

Erhebungszeitraum: 04.02.2017 bis 08.02.2017

 

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

 

 

OmniPanel Quick Poll

 

06. Februar 2017


41% plädieren für gemeinsamen Religionsunterricht an Schulen

 

Derzeit wird über den Religionsunterricht in deutschen Schulen diskutiert. Während sich die katholischen Bischöfe dem gemeinsamen Unterricht von Katholiken und Protestanten öffnen wollen, befürworten Universitätstheologen weiterhin eine konfessionelle Trennung im Religionsunterricht. Wie ist Ihre Meinung zu diesem Thema?

 

  • Getrennter Religionsunterricht für Katholiken und Protestanten wie bisher 23%
  • Gemeinsamer Religionsunterricht 41%
  • Gar kein Religionsunterricht mehr an den Schulen 31%
  • Bin mir nicht sicher 5%

322 Teilnehmer

 

Erhebungszeitraum: 31.01.2017 bis 03.02.2017

 

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

Über uns

Verlässliche Marken-, Produkt- und Kundenzufriedenheitsforschung lebt von der richtigen Erhebung. Wir haben für jeden Ansatz das richtige Werkzeug, ein Tool für alle Fälle.

Kontakt

OmniQuest
Gesellschaft für Befragungsprojekte mbH
Kennedybrücke 4
53225 Bonn

Telefon: +49 (0) 228 38 200-0
kontakt@omniquest.de