News – Dezember 2015

OmniPanel Quick Poll

18. Dezember 2015

44% bestätigen „Flüchtlinge“ als Wort des Jahres 2015

 

Auch 2015 hat die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) das Wort des Jahres gekürt. Die Wahl fiel auf „Flüchtlinge“. Ausschlaggebend bei der Wahl ist die Signifikanz bzw. Popularität eines Wortes. Ebenso in den Top 5 landeten: „Je suis Charlie“, „Grexit“, „Selektorenliste“ und „Mogel-Motor“. Welches Wort hätten Sie zum Wort des Jahres gewählt?

 

  • Flüchtlinge 44%
  • Je suis Charlie 15%
  • Grexit 9%
  • Selektorenliste 1%
  • Mogel-Motor 9%
  • Keines dieser Wörter 18%
  • Bin mir nicht sicher 4%

372 Teilnehmer
Erhebungszeitraum: 14.12.2015 bis 18.12.2015

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

OmniPanel Quick Poll

14. Dezember 2015

43% lehnen Wahl Angela Merkels zur „Person des Jahres 2015“ ab

 

Das „Time“-Magazin hat Angela Merkel zur Person das Jahres 2015 gekürt. Seit 1927 zeichnet die Redaktion des US-Magazins Persönlichkeiten oder Gruppen mit diesem Titel aus, die einen hohen Einfluss (positiv oder negativ) auf das Weltgeschehen haben. Wie bewerten Sie die diesjährige Wahl des „Time“-Magazins?

 

  • Befürworte ich 33%
  • Lehne ich ab 43%
  • Bin mir nicht sicher 24%

302 Teilnehmer
Erhebungszeitraum: 09.12.2015 bis 14.12.2015

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

OmniPanel Quick Poll

09. Dezember 2015

28% plädieren für Fußball-Bundesligaspiele während der Weihnachtsfeiertage

 

Sollte die Fußball-Bundesliga – genau wie in England – auch über die Weihnachtsfeiertage spielen?

 

  • Ja 28%
  • Nein 61%
  • Bin mir nicht sicher 11%

396 Teilnehmer
Erhebungszeitraum: 07.12.2015 bis 09.12.2015

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

OmniPanel Quick Poll

07. Dezember 2015

33% sind gegen ein grundsätzliches Eingreifen der Bundeswehr in Syrien

 

Nach den Terroranschlägen in Paris hat Frankreich die anderen europäischen Mitgliedsländer unter Berufung auf den EU-Vertrag offiziell um militärische Hilfe gebeten. Die Bundesregierung plant, dass sich auch die Bundeswehr beim Einsatz gegen den IS in Syrien beteiligen soll. Wie ist Ihre Meinung, sollte sich die Bundeswehr am Einsatz gegen den IS beteiligen?

 

  • Ja, aber „nur“ mit Aufklärungsflügen oder Tankflugzeugen 27%
  • Ja, auch mit Luftangriffen ohne Bodentruppen 13%
  • Ja, sowohl mit Luftangriffen als auch mit Bodentruppen 15%
  • Nein, es sollte gar keinen Einsatz der Bundeswehr geben 33%
  • Bin mir nicht sicher 12%

334 Teilnehmer
Erhebungszeitraum: 02.12.2015 bis 07.12.2015

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

OmniPanel Quick Poll

02. Dezember 2015

63% plädieren für eine WM-Vergabe per Los-Verfahren

 

Um der Manipulation bei WM-Vergaben Einhalt zu gebieten, plädiert Hans-Joachim Watzke (Geschäftsführer Borussia Dortmund) dafür, dass die Fußball-WM künftig per Losentscheid erfolgen soll. Welche Bewerbungen für das Losverfahren zugelassen werden, soll vorab ein Ausschuss aus Experten für Sicherheit und Marketing entscheiden, der von der FIFA und der UEFA gebildet werden soll. Wie stehen Sie zu der Idee, die WM-Vergabe auszulosen?

 

  • Befürworte ich 63%
  • Lehne ich ab 14%
  • Bin mir nicht sicher 23%

307 Teilnehmer
Erhebungszeitraum: 25.11.2015 bis 02.12.2015

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.

Über uns

Verlässliche Marken-, Produkt- und Kundenzufriedenheitsforschung lebt von der richtigen Erhebung. Wir haben für jeden Ansatz das richtige Werkzeug, ein Tool für alle Fälle.

Kontakt

OmniQuest
Gesellschaft für Befragungsprojekte mbH
Kennedybrücke 4
53225 Bonn

Telefon: +49 (0) 228 38 200-0
kontakt@omniquest.de