SPD-Frak­ti­ons­chefin An­drea Nah­les hat deut­sche Hil­fen für die wirt­schaft­lich an­ge­schla­ge­ne Tür­kei ins Ge­spräch ge­bracht. Als NA­TO-Part­ner müs­se die Tür­kei wirt­schaft­lich sta­bil blei­ben und die Wäh­rungs­tur­bu­len­zen müss­ten ein­ge­dämmt wer­den, so Nah­les. Für Grü­nen-Che­fin An­na­le­na Ba­er­bock kön­ne es Hil­fen nur bei ei­ner Rück­kehr der Tür­kei zu De­mo­kra­tie und Rechts­staat­lich­keit ge­ben. Auch die FDP re­agier­te mit Kri­tik an Nah­les‘ Vor­stoß. Wie ist Ih­re Mei­nung, soll­te Deutsch­land die Tür­kei fi­nan­zi­ell un­ter­stüt­zen?

  • Ja, oh­ne Be­din­gun­gen 6% 6%
  • Ja, aber nur un­ter Be­din­gun­gen 29% 29%
  • Nein 59% 59%
  • Bin mir nicht si­cher 6% 6%

325 Teil­neh­mer

Er­he­bungs­zeit­raum: 20.08.2018 – 24.08.2018

Der Quick Poll ist ein In­stru­ment zur kurz­fris­ti­gen Trend­mes­sung un­ter be­lie­bi­gen Teil­neh­mern aus dem Om­ni­Pa­nel und be­an­sprucht kei­ne Re­prä­sen­ta­ti­vi­tät für sich.