Frank­reich möch­te künf­tig Rau­cher und Ziga­ret­ten­pro­du­zen­ten für die Umwelt­be­las­tung, die durch weg­ge­wor­fe­ne Ziga­ret­ten­stum­mel ent­steht, zur Kas­se bit­ten. Rau­cher wer­den dort bereits mit 68 Euro bestraft, wenn sie Ziga­ret­ten­stum­mel weg­wer­fen (in Deutsch­land sind es je nach Bun­des­land bis zu 35 Euro). Die Tabak­in­dus­trie soll dar­über hin­aus künf­tig eine soge­nann­te “Kip­pen­ab­ga­be” auf jede ver­kauf­te Packung abfüh­ren. Wür­den Sie sich auch in Deutsch­land die­se dras­ti­sche­ren Maß­nah­men wün­schen?

  • Ja, die höhe­re Geld­stra­fe für Rau­cher 27%
  • Ja, die Kip­pen­ab­ga­be über die Packung 12%
  • Ja, sowohl die höhe­re Geld­stra­fe als auch die Kip­pen­ab­ga­be 23%
  • Nein 32%
  • Bin mir nicht sicher 6%

405 Teil­neh­mer

Erhe­bungs­zeit­raum: 02.05.2018 – 07.05.2018

Der Quick Poll ist ein Instru­ment zur kurz­fris­ti­gen Trend­mes­sung unter belie­bi­gen Teil­neh­mern aus dem Omni­Pa­nel und bean­sprucht kei­ne Reprä­sen­ta­ti­vi­tät für sich.