Ar­beits­staats­se­kre­tär Björn Böh­ning (SPD) for­dert ein “Recht auf Home Of­fice” – Ar­bei­ten von zu Hau­se müs­se dem­nach ent­we­der er­laubt wer­den oder das Un­ter­neh­men müs­se be­grün­den, war­um dies nicht mög­lich sei. Ein ge­ne­rel­ler Rechts­an­spruch auf Heim­ar­beit lei­te sich dar­aus je­doch nicht ab. Wie ist Ih­re Mei­nung zu die­sem Vor­stoß aus dem Ar­beits­mi­nis­te­ri­um?
  • Be­für­wor­te ich 70% 70%
  • Leh­ne ich ab 17% 17%
  • Bin mir nicht si­cher 13% 13%

375 Teil­neh­mer

Er­he­bungs­zeit­raum: 21.01.2019 – 24.01.2019

Der Quick Poll ist ein In­stru­ment zur kurz­fris­ti­gen Trend­mes­sung un­ter be­lie­bi­gen Teil­neh­mern aus dem Om­ni­Pa­nel und be­an­sprucht kei­ne Re­prä­sen­ta­ti­vi­tät für sich.