Die Schweiz stimmt in einem Refe­rendum über die Abschaffung der öffentlich-recht­lichen Rund­funk­ge­bühren ab, in Deutschland wird über die Rund­funk­abgabe von derzeit monatlich 17,50 Euro gestritten. Befür­worter der hie­sigen GEZ-Gebühren ver­weisen u.a. auf die Qua­lität, Vielfalt und Neu­tra­lität der öffentlich-recht­lichen Sender, Gegner bemängeln u.a. eine Bevor­mundung der Bürger und ein generell über­holtes Modell. Wie stehen Sie zu den Rund­funk­ge­bühren in Deutschland?

  • Sollten bei­be­halten werden 18%
  • Sollten abge­schafft werden 75%
  • Bin mir nicht sicher 7%

555 Teil­nehmer

Erhe­bungs­zeitraum: 01.03.2018 – 05.03.2018

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurz­fris­tigen Trend­messung unter belie­bigen Teil­nehmern aus dem Omni­Panel und bean­sprucht keine Reprä­sen­ta­ti­vität für sich.