Um das wirtschaftliche Leben und den Schulbetrieb nicht zum Erliegen zu bringen, will die Stadt München ein Alkoholverbot im Freien einführen. Demnach soll es ab 21 Uhr verboten sein, Alkohol “to go” zu verkaufen sowie ab 23 Uhr diesen im Freien zu konsumieren, sollte es zu 35 Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner kommen. Damit sollen große Feiern mit hunderten Menschen in Parks und auf Plätzen unterbunden werden. Was halten Sie von einer solchen Maßnahme auch für Ihre Stadt?
  • Befürworte ich 69% 69%
  • Lehne ich ab 24% 24%
  • Bin mir nicht sicher 7% 7%
352 Teilnehmer

Erhebungszeitraum: 28.08.2020 – 01.09.2020

Der Quick Poll ist ein Instrument zur kurzfristigen Trendmessung unter beliebigen Teilnehmern aus dem OmniPanel und beansprucht keine Repräsentativität für sich.