Marktforschungsstudie “FastInsight – WM 2018”

5

Sieben monatliche Messzeitpunkte von Dezember 2017 bis Juni 2018

5

Wie werden die Siegchancen der Teilnehmer eingeschätzt?

5

Bei wem ist das “WM-Fieber” und die Vorfreude auf die WM am größten?

Zusammenfassung

Wenige Tage vor dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland glaubt lediglich jeder dritte Deutsche (31%) an einen deutschen WM-Sieg. In den Vormonaten sah dies noch anders aus, im Mai beispielsweise waren es noch 44 Prozent.
Dies ist das Ergebnis einer OmniQuest-Trendstudie im eigenen Onlinepanel mit insgesamt 7.000 Befragten im Zeitraum von De-zember 2017 bis Juni 2018 mit sieben Messzeitpunkten

In allen Befragungen, also seit Dezember 2017, waren mindestens 40 Prozent der Befragten der Ansicht, dass Deutschland auch 2018 die Fußball-WM gewinnen wird. Der höchste Wert lag bei 45 Pro-zent im Januar, der Durchschnitt aller Monate liegt bei 41 Prozent. Im Geschlechtervergleich zeigt sich, dass Männer optimistischer als Frauen in Bezug auf einen Erfolg der deutschen Mannschaft sind (44% zu 38%). Desweitern zeigt sich auch ein Alterseffekt: Je älter die Befragungsteilnehmer sind, desto …

Vorteile der Studie

Breites Benchmark

Dieser FastInsight beantwortet alle Fragen rund um die Fußball Weltmeisterschaft 2018.

Repräsentative Ergebnisse

Der FastInsight bietet aussagekräftige Ergebnisse dank repräsentativer Grundgesamtheit aktiver Onlinenutzer.

Kombinierte Expertise

Der FastInsight kombiniert die Forschungsexpertise, das Digitalisierungs-Know-how und das Branchenwissen von OmniQuest.

Weitere Informationen zur Studie

Haben Sie fragen zur Studie?

Sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Telefonisch: +49 (0) 228 38 200-100 Per E-Mail: online@omniquest.de Online:

Marktforschung für alle Branchen

Weitere interessante Studien für alle Branchen finden Sie in unserer Studien-Übersicht: