Falk Böhmer Omni­Quest

Ich kann mich noch gut an meine Inter­view­er­schulung im Jahr 1996 und mein erstes Tele­fon­in­terview erinnern. Das war Pio­nier­stimmung pur: Arbeiten mit ein­fachen tech­ni­schen Hilfs­mitteln auf grauen MS DOS-Ober­flächen. Kleine, puris­tisch gestaltete Büro­räume und ein Inter­view­erstab, in dem jeder jeden kannte. Seitdem ist viel pas­siert. Während Omni­Quest für mich am Anfang nur ein nor­maler Stu­den­tenjob war, ist es mit den Jahren zu einer zweiten Familie geworden. Ich schätze an Omni­Quest die unge­zwungene, aber kon­zen­trierte Arbeits­at­mo­sphäre in einem tollen, kol­le­gialen Team, ohne das diese erfolg­reiche Geschäfts­ent­wicklung nicht möglich gewesen wäre. 20 Jahre Omni­Quest – das sind für mich Tau­sende von Pro­jekten, Mil­lionen von Inter­views und viele zufriedene Kunden, die unsere Arbeit in all den Jahren wert­ge­schätzt haben und dies auch wei­terhin tun.

Olaf Hofmann SKOPOS

SKOPOS und Omni­Quest arbeiten seit vielen Jahren und in vielen her­aus­for­dernden Pro­jekten sehr gut zusammen. Wir schätzen den offenen Umgang und die lösungs­ori­en­tierte Haltung bei Omni­Quest. Das ermög­licht SKOPOS erst­klassige Pro­jekt­durch­füh­rungen und damit begeis­terte Kunden.

Markus Hoff­stadt Omni­Quest

Omni­Quest wird 20. Viele Dinge haben sich seit Mitte der 90er ver­ändert, aber wohl das Wich­tigste ist geblieben: Die Freude daran, den Karren immer weiter am Fahren zu halten. Und das zusammen mit vielen lang­jäh­rigen aktu­ellen und ehe­ma­ligen Kol­legen, für die „der Job“ bei Omni­Quest wichtige Lebenszeit ist und war. Umso besser, wenn wir sagen können, dass uns der Karren und nicht zuletzt viele der Kol­legen mit der Zeit sehr ans Herz gewachsen sind. Ich denke, uns geht’s allen so!

Dr. Jürgen Eisele Management Consult

20 Jahre kon­se­quente Qua­litäts- und Kun­den­ori­en­tierung – Vielen Dank an das gesamte Omni­Quest-Team!

Iris Viebke InMind Experts

„Nicht was der Zeit wider­steht, ist dau­erhaft, sondern was sich klu­ger­weise mit ihr ändert.“ (Unbe­kannter Autor) In diesem Sinne gra­tu­lieren die InMind Experts zum 20jährigen Fir­men­ju­biläum und wün­schen wei­terhin tolle Ideen! Als kleines Markt­for­schungs­be­ra­tungs­un­ter­nehmen ist es enorm wichtig, die rich­tigen Koope­ra­ti­ons­partner zu finden. Mit Omni­Quest hat InMind Experts einen Partner gefunden, der hoch­wertige Arbeit leistet und stets mit Rat und Tat zur Seite steht. Wir möchten uns für die Zusam­men­arbeit und Unter­stützung herzlich bedanken und freuen uns auf die nächsten 20 Jahre!

Sofina Hell Omni­Quest

Omni­Quest hat mich schon während meines Stu­diums begleitet. Damals war ich noch als Inter­viewerin tätig, danach als Team­lei­terin. Diese Feld-Erfah­rungen sind für mich besonders wertvoll; gerade dann, wenn ich heute im Kun­den­kontakt beratend tätig werde. Besonders gut gefällt mir generell das Span­nungsfeld zwi­schen tra­di­tio­nellen, klas­si­schen Erhe­bungen und kom­plexen, modernen Ansätzen. Das, was Omni­Quest aber eigentlich aus­macht, ist das tolle Team und der Zusam­menhalt. Jeder kann von den Erfah­rungen des anderen lernen.

Thorsten Jansen Omni­Quest

Wer uns kennt der weiß, warum wir gut sind. Die, die uns nicht kennen sollten uns schleu­nigst kennen lernen, damit sie erfahren, warum wir gut sind.

Jens Fal­kenau Nielsen Sports

Herz­lichen Glück­wunsch zu 20 Jahren Omni­Quest. Seit nun 15 Jahren ver­bindet uns eine enge Zusam­men­arbeit in der Feld­for­schung. Auf die Qua­lität der Daten und das Enga­gement der Mit­ar­beiter von Omni­Quest konnten wir uns dabei immer ver­lassen. Davon pro­fi­tieren nicht nur wir selbst, sondern vor allem auch unsere Kunden.

Malak Loyola Omni­Quest

Ich arbeite seit 2001 bei Omni­Quest, weil das Team super zusam­men­ar­beitet und wir unsere Ziele gemeinsam erfolg­reich erreichen. Ich liebe es, mit vielen Men­schen zu tun zu haben und meine Erfah­rungen als Tele­fon­in­ter­viewerin und Super­vi­sorin meinen Mit­ar­beitern wei­ter­zu­geben.

Unsere Logos im Wandel der Zeit.

OQ-Logo_bis_2001-297x195

1996 bis 2011

OmniQuest_1Zeile_newsletter-295x195 Kopie

seit 2011

OmniPanel_alt_2_297x195

2009 bis 2011

OmniPanel_2Zeilen-297x195

seit 2011

OQ-Logo_bis_2001-297x195

OmniPanel_alt_2_297x195

1996 bis 2011

2009 bis 2011

OmniQuest_1Zeile_newsletter-295x195 Kopie

OmniPanel_2Zeilen-297x195

seit 2011

seit 2011

20 Jahre Omni­Quest, was sonst noch war (1996-2005)

1996 Die Omni­Quest Gesell­schaft für Befra­gungs­pro­jekte wird am 28. August gegründet.

1997 Die Sonde Path­finder mit dem Gelän­de­wagen Sojourner landet auf dem Mars.

1998 Die „Ära Kohl“ geht nach 16 Jahren zu Ende, Gerhard Schröder über­nimmt.

1999 Steffi Graf gibt auf einer Pres­se­kon­ferenz ihren Rück­tritt vom Profi-Tennis bekannt.

2000 Die Bevöl­ke­rungszahl in Indien über­schreitet die Schwelle von einer Mil­liarde Ein­wohnern.

2001 Der iPod von Apple kommt auf den Markt.

2002 Der Euro wird als Bargeld ein­ge­führt.

2003 Der letzte VW Käfer rollt im Volks­wa­genwerk in Pueblo (Mexiko) vom Band.

2004 Mark Zuckerberg startet das Unter­nehmen Facebook als Student an der Harvard Uni­versity.

2005 Angela Merkel (CDU) wird zur ersten Bun­des­kanz­lerin in der Geschichte Deutsch­lands gewählt.

Jens Krause & Claudia Kuhlmann Inter­rogare

Liebes Omni­Quest-Team, herz­lichen Glück­wunsch zum Jubiläum! Ein guter Anlass, um Danke zu sagen für den guten Service und die ver­trau­ens­volle Zusam­men­arbeit. Wir freuen uns auf die nächsten 20 Jahre.

Agate Volk Omni­Quest

Auch wenn es schon Mal stressig werden kann, macht es Spaß, mit Leuten zusam­men­zu­ar­beiten, auf die man sich 100%ig ver­lassen kann und mit denen man sich gut ver­steht. Lang­weilig wird es nie und da man par­allel an vielen unter­schied­lichen Studien arbeitet, ist der Arbeits­alltag immer sehr abwechs­lungs­reich.

Thomas Hoff­stadt Omni­Quest

Ich arbeite gern hier, weil Omni­Quest eine ein­malige Arbeits­at­mo­sphäre bietet. In einem sym­pa­thi­schen Team, einem wirklich phan­tas­ti­schen Ambiente anspruchs­volle Markt­for­schung betreiben zu dürfen, das macht einfach sehr viel Spaß! Mit Omni­Quest ver­binde ich so einige schöne Erin­ne­rungen. Lustige Anek­doten aus dem Büro­alltag, unver­gess­liche Betriebs­aus­flüge oder auch launige Weih­nachts­feiern.

Peter Gremse Omni­Quest

Die Arbeit bei Omni­Quest und die Zusam­men­arbeit im Team ist stets angenehm und positiv. Auch an den wenigen stres­sigen Tagen ist die Zusam­men­arbeit kol­legial, man unter­stützt sich gegen­seitig wann immer es möglich ist. Auch der per­sön­liche Kontakt vom Geschäfts­führer bis hin zum Aus­zu­bil­denden ist für alle Betei­ligten sehr angenehm.

Mathias Steinke RSG

Herz­lichen Glück­wunsch zu 20 Jahren bester Markt­for­schung!

Gabriele Klebeck Omni­Quest

Mir gefällt an Omni­Quest besonders die geringe Fluk­tuation. Das bedeutet für mich ein ein­ge­spieltes Team, das jede Her­aus­for­derung meistert und mit dem man auch mal unge­zwungen feiern kann. Zudem gibt es eine hohe Bereit­schaft, ver­hin­derte Kol­legen kom­petent zu ver­treten. Auch wenn es einmal hek­tisch hergeht, bleibt jeder freundlich und hilfs­bereit. Im Laufe der Jahre haben sich viele kleine Rituale ein­ge­spielt – wie in einer Familie. So gibt es zu Wei­ber­fast­nacht um 11:11 Uhr Ber­liner für alle.

20 Jahre Omni­Quest, was sonst noch war (2006-2016)

2006 Der Bun­destag beschließt die Erhöhung der Mehr­wert­steuer von 16 auf 19 %.

2007 Das ame­ri­ka­nische Nach­rich­ten­ma­gazin Time wählt das iPhone zur „Erfindung des Jahres 2007“.

2008 Barack Obama wird als erster Afro­ame­ri­kaner zum Prä­si­denten der Ver­ei­nigten Staaten gewählt.

2009 Das His­to­rische Archiv der Stadt Köln stürzt wegen eines U-Bahn-Baus ein.

2010 Lena Meyer-Landrut gewinnt für Deutschland den 55. Euro­vision Song Contest.

2011 Thomas Gott­schalk mode­riert seine letzte Wetten, dass..?-Sendung.

2012 Die deut­schen Unter­nehmen Schlecker und Neckermann melden Insolvenz an.

2013 Die FDP scheitert erstmals bei Bun­des­tags­wahlen an der 5%-Hürde

2014 Deutschland wird Fußball-Welt­meister

2015 Als erstes von Men­schen kon­stru­iertes Objekt erreicht die Sonde New Horizons den Pla­neten Pluto.

2016 Omni­Quest feiert 20jähriges Fir­men­ju­biläum.

Ansgar Hartmann Omni­Quest

Omni­Quest steht für mich für ein tolles und bestän­diges Team. Es macht Spaß, bei einem der großen Feld­an­bieter mit seinen inter­es­santen Kunden und Pro­jekten zu arbeiten. Nicht zuletzt ver­binde ich mit Omni­Quest auch die schönen Som­mer­feste und tolle WM- und Cham­pions League-Abende mit den Kol­legen. Alles Gute zum Geburtstag.

Prof. Dr. Christian Thorun Con­Policy

Herz­lichen Glück­wünsch zum 20. Fir­men­ju­biläum! Wir bedanken uns an dieser Stelle für die ver­trau­ens­volle und pro­fes­sio­nelle Zusam­men­arbeit in den letzten Jahren, in denen wir einige span­nende Vor­haben zum Thema Ver­brau­cher­po­litik mit Ihnen umsetzen konnten. Mit den besten Wün­schen für die Zukunft.

Julia Könner Omni­Quest

Was ich an Omni­Quest mag, sind die vielen netten Kol­legen, das rhein­län­dische Gemüt, das Grillen in der Rheinaue und nicht zuletzt unsere schicke neue Büro­ein­richtung.

Patricia Bohle Random ICP

Random ICP arbeitet seit langen Jahren mit Omni­Quest für die Feld­re­kru­tierung in Deutschland zusammen. Wir schätzen die unkom­pli­zierte, offene Kom­mu­ni­kation mit unseren Ansprech­partnern. Omni­Quest ist für unsere inter­na­tio­nalen Studien ein Kern­partner, um die Studien mit höchster Qua­lität durch­führen zu können. Und wie angenehm, dass wir auf Knowhow auf­bauen können, da unsere Ansprech­partner nicht halb­jährig wechseln!

Oliver Schreier Omni­Quest

Ich arbeite gern bei Omni­Quest, weil ich im Laufe der Zeit viele tolle Kol­legen kennen- und schätzen gelernt habe, die inzwi­schen nicht nur meinen Arbeits­alltag berei­chern. Was ich an Omni­Quest besonders mag ist die viel­faltige und abwechs­lungs­reiche Pro­jekt­arbeit. Damit meine ich den Spagat zwi­schen Kun­den­wün­schen und dem metho­disch bzw. prak­tisch Mög­lichen sowie die täg­liche Inter­aktion mit unseren Inter­viewern.

Tihan Jawich Omni­Quest

Ich habe meine Aus­bildung bei Omni­Quest gemacht und bin sehr glücklich darüber, dass ich hier bleiben konnte. Die Arbeit bei Omni­Quest ist sehr inter­essant und abwechs­lungs­reich. Der Kol­le­gen­zu­sam­menhalt und die ange­nehme Arbeits­at­mo­sphäre werden hier sehr groß geschrieben. Ich freue mich auf die weitere Zusam­men­arbeit mit meinen Kol­legen und unseren Inter­viewern.

Daniel Feldhaus Meinecke & Rosen­garten

Herz­liche Gra­tu­lation zum 20-jäh­rigen Jubiläum und vielen Dank für die gute, fle­xible Zusam­men­arbeit der ver­gan­genen Jahre! Dem ganzen Team, ins­be­sondere den Ansprech­partnern für CAWI & CATI sowie den Inter­viewern, wünsche ich viel Erfolg für die Pro­jekte in den kom­menden Jahren.

Bernd Giesen Omni­Quest

Das Omni­Quest-Team emp­fängt einen mit offenen Armen und als neuer Mit­ar­beiter gehört man schnell dazu. Die nette und lockere Arbeits­at­mo­sphäre gefällt mir besonders gut und es kann gerne so wei­ter­gehen.

Christoph Hennek Omni­Quest

Ob span­nende, viel­seitige und abwechs­lungs­reiche Auf­gaben oder nette Gespräche mit den Kol­legen, seit meinen 9 Jahren bei Omni­Quest kommt keine Lan­ge­weile oder Ein­tö­nigkeit auf. Ich bin davon über­zeugt, dass die Zukunft wei­terhin nicht weniger inter­es­sante Her­aus­for­de­rungen bereithält.

Über uns

Ver­läss­liche Marken-, Produkt- und Kun­den­zu­frie­den­heits­for­schung lebt von der rich­tigen Erhebung. Wir haben für jeden Ansatz das richtige Werkzeug, ein Tool für alle Fälle.

Omni­Quest Gesell­schaft für Befra­gungs­pro­jekte mbH
Geschäfts­adressen:
Ken­ne­dy­brücke 4 | 53225 Bonn
Hohen­stau­fenring 66-70 | 50674 Köln
Telefon: +49 (0) 228 38 200-0
kontakt@omniquest.de