Tachistoskop

Messen Sie auch, was unter­be­wusst wahrge­nommen wird.

Mit dem virtu­ellen Tachis­to­skop messen wir Erinne­rungs­stärke, Aufmerk­sam­keits­stärke und Prägnanz Ihrer Werbe­mittel, Verpa­ckungen, Logos etc. Da Motive dieser Art in den meisten Fällen nur sehr flüchtig betrachtet werden, ist es wichtig zu wissen, was der Betrachter in derart kurzen Zeitin­ter­vallen unter­be­wusst wahrnimmt und ob der erste flüch­tige Eindruck Ihren Vorstel­lungen entspricht.

Tachistoskop - Unterbewusste Wahrnehmung messen

Funktionsweise des Tachistoskops

Mit dem Tachistoskop die unbewusste Wahrnehmung messen

Mit dem virtu­ellen Tachis­to­skop können dem Probanden Vorlagen von Werbe­mit­teln aller Art sowie Logos, Verpa­ckungen u.ä. für beliebig kurze Zeitin­ter­valle darge­boten werden. Durch die anschlie­ßende Befra­gung und Erhebung der Erinne­rung an die Bildvor­lage können unter­schied­liche Wahrneh­mungs­si­tua­tionen simuliert und standar­di­siert gemessen werden. Das Tachis­to­skop ist daher das ideale Tool zur Messung der Wahrneh­mung und der Werbeer­in­ne­rung.

Das Tachis­to­skop kann als eigen­stän­dige Befra­gung oder einge­bettet in eine größere Studie angewendet werden.

Wahrnehmungsexperimente mit dem Tachistoskop

Was Sie mit dem Tachistoskop unter anderem messen können

Mithilfe des Tachis­to­skops können durch Wahrneh­mungs­ex­pe­ri­mente unter­schied­liche Wirkungen von Werbe­mit­teln, Verpa­ckungs­de­signs und weiteren Motiven, die in der Realität nicht kognitiv sondern nur flüchtig und unbewusst wahrge­nommen werden, gemessen werden. So lässt sich analy­sieren welche Infor­ma­tionen vom Betrachter überhaupt wahrge­nommen und verar­beitet werden.

Der diffuse Eindruck, die emotio­nale Anmutung des Motivs und die Wirkungen von Farben und Formen werden messbar.

Beson­ders Prägnante Bereiche oder Details einer Bildvor­lage sind einfach zu identi­fi­zieren. Durch den Einsatz des Tachis­to­skops im Pre-Test können inner­halb der Werbe­wirk­sam­keits­ana­lyse einzelne Elemente des Werbe­mit­tels nachträg­lich optimiert werden.

Erster flüchtiger Eindruck

Feststel­lung des ersten spontanen und unreflek­tierten Eindrucks und der emotio­nalen Anmutung (positive oder negative Assozia­tionen)

Erinnerungs- und Aufmerksamkeitsstärke

Woran erinnert sich der Betrachter nach unter­schied­lich kurzen Zeitin­ter­vallen

Prägnanz und Eindringlichkeit

Wie Prägnant ist das Motiv bzw. der visuelle Reiz

Lesbarkeit von Schrift

Messen der Lesbar­keit von Headlines, Texten, Werbe­bot­schaften u.ä. und Feststel­lung der nötigen Zeit für das Verstehen

Werbeerfolgsprognose

Die für Ihre Werbe­ziele gewünschte Anmutung des Werbe­mit­tels mit der tatsäch­lich reali­sierten Wahrneh­mung verglei­chen

Vielleicht auch interessant für Sie?

Regaltest

Mit dem Regal­test simulieren Sie verschie­dene Einkaufs­si­tua­tionen. Decken Sie Stärken und Schwä­chen Ihres Designs im Vergleich mit dem Ihrer Mitbe­werber auf.

Werbewirkung

Messen Sie die Wirkung Ihrer Werbung auf Konsu­menten im Pretest oder Posttest.

CAWI - Online Research

Wir bieten Assets und Tools für jeden Online-Ansatz.

Kontaktieren Sie uns

Persönlicher Support

Sie haben noch Fragen oder möchten mehr zum Thema Tachis­to­skop erfahren? Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite. Hinter­lassen Sie uns einfach Ihre Telefon­nummer oder E-Mail Adresse. Wir werden uns mit Ihnen in Verbin­dung setzen.

OmniQuest Marktforschung

Verläss­liche Markt­for­schung lebt von der richtigen Erhebung. Wir haben für jeden Ansatz das richtige Werkzeug, ein Tool für alle Fälle.

OmniQuest Gesell­schaft für Befra­gungs­pro­jekte mbH

Kenne­dy­brücke 4
53225 Bonn

Hohen­stau­fen­ring 66-70
50674 Köln

+49 (0) 228 38 200-0

kontakt@omniquest.de

Mitgliedschaften und Initiativen

SagJa
SagJa
SagJa