CATI – Telefonische
Befragungen

Telefo­ni­sche Befra­gungen stehen für Standar­di­sie­rung, Zuver­läs­sig­keit und Kosten­ef­fi­zienz. Wir setzen ausschließ­lich eigene Inter­viewer-Ressourcen ein – keine Offshore-Telefonie.

360° Monitoring. Volle Transparenz. Keine Offshore-Telefonie.

Erleben Sie CATI-Forschung neu

170 vernetzte Stationen

Unsere Telefonstudios

Wir reali­sieren täglich mehr als 1.200 telefo­ni­sche Inter­views in unseren eigenen Telefon­stu­dios in Köln und Bonn. Dabei legen wir großen Wert auf ein kunden­ori­en­tiertes Auftreten am Telefon sowie wertneu­trales Erfassen von Meinungen und Stimmungen. Dies gewähr­leisten unsere erfah­renen Projekt­teams sowie ein umfang­rei­ches Inter­view­er­schu­lungs- und –kontroll­system.

CATI mit OmniQuest

10 gute Gründe

U

Transparenz

Maximale Trans­pa­renz während des gesamten Projekt­ver­laufs
z

Mithören

Mithör-Termine vor Ort jeder­zeit kurzfristig möglich

Stichproben

Reprä­sen­ta­tive Stich­pro­ben­zie­hung als Mitglied der Arge ADM-Telefon­stich­proben

Briefing

Kunden­sei­tiges Briefing / Feedback­runden mit dem Inter­view­erstamm vor Ort nach Termin­ab­sprache
h

Blacklist

Perma­nenter Einsatz der ADM-Black­list

Auto Dialer

Auf Wunsch Einsatz von automa­ti­siertem Anruf­wähl­ver­fahren möglich (Authensis – Predic­tive Dialing)
w

Eigene Ressourcen

Ausschließ­li­cher Einsatz eigener Inter­viewer-Ressourcen – keine Offshore-Telefonie

ISO-Norm

Gewähr­leis­tung von Quali­täts­stan­dards und Standes­re­geln: Einhal­tung der DIN-ISO-Norm 20252
U

Monitoring

Engma­schiges Monito­ring von Feldergeb­nissen nach Feldstart und während der Erhebung durch Interim-Daten­sätze

Qualität

Auf das jewei­lige Projekt abgestimmte quali­ta­tive und quanti­ta­tive Quali­täts­maß­nahmen
Schulung – Super­vi­sion – Daten­kon­trolle

CATI-Befragungen mit OmniQuest

Weiterführende Informationen

Auto Dialer

Auf Ihren Wunsch ist der Einsatz von automa­ti­siertem Anruf­wähl­ver­fahren möglich (Authensis – Predic­tive Dialing).

So lassen sich bei Bevöl­ke­rungs­um­fragen auch generierte Rufnum­mern nutzen, um eben auch nicht einge­tra­gene Haushalte zu errei­chen.

Monitoring
Gerne bieten wir Ihnen durch Pretests zum Projekt­start die Möglich­keit, Inter­viewer-Briefings selbst zu gestalten und sich einen ersten Eindruck vom Projekt­ver­lauf zu verschaffen. Mithör­ter­mine vor Ort sind jeder­zeit möglich, Interim-Daten­sätze unmit­telbar nach Feldstart verschaffen Einblick in die ersten Erhebungs­zahlen.
Ausschöpfung

Wir rea­li­sie­ren täg­lich mehr als 1.200 In­ter­views und set­zen da­bei Maß­stä­be, die si­gni­fi­kant über dem Markt­stan­dard lie­gen. So­wohl durch die en­ge Zu­sam­men­ar­beit un­se­rer Pro­jekt­ver­ant­wort­li­chen mit den Stu­dio­lei­tern als auch durch un­ser um­fang­rei­ches Schu­­lungs- und Kon­troll­sys­tem ge­nü­gen wir nicht nur un­se­ren, son­dern auch Ih­ren An­sprü­chen. Wir er­rei­chen bei nor­ma­len be­völ­ke­rungs­re­prä­sen­ta­ti­ven Un­ter­su­chun­gen Aus­schöp­fungs­ra­ten von min­des­tens 30-35%, im Kun­den­zu­frie­den­heits­be­reich Quo­ten von bis zu 70%.

Unsere Inter­viewer erhalten nach einem festen Schema Leistungs­be­ur­tei­lungen und können ihr Leistungs­spek­trum so perma­nent erwei­tern. Gezielte und geson­derte Nachschu­lungen ermög­li­chen dem Inter­viewer bei proban­den­sei­tigen Rückfragen während des Inter­views eine unmit­tel­bare und profes­sio­nelle Beant­wor­tung.

Datensicherheit

Die Auftrags­ver­ar­bei­tung nach DSGVO (Art. 28, Art. 29 und Art. 6 Abs. 1f) erfor­dert Erfah­rung, Verläss­lich­keit und Profes­sio­na­lität. Zum Schutze Ihrer Kunden­daten haben wir intern alle erfor­der­li­chen Maßnahmen getroffen. Eine Auswahl:

  • Interne zentrale Benut­zer­ver­wal­tung – Zugang zu perso­nen­be­zo­genen Daten nur durch befugte Mitar­beiter (Geschäfts­füh­rung, Survey-Manage­ment, Projekt­lei­tung, Auswer­tung)
  • Sicher­stel­lung, dass perso­nen­be­zo­gene Daten im Zuge ihrer Übermitt­lung oder Speiche­rung auf Daten­trä­gern nicht unbefugt gelesen, verän­dert oder entfernt werden können
  • „Papier­loses Telefon­studio“ – Keine Möglich­keit für Telefon­in­ter­viewer zur externen Daten­wei­ter­gabe
  • Mitglied­schaft in der Arge ADM-Telefon­stich­proben
ADM Blacklist

Wir sind Mitglied in der Arge ADM-Telefon­stich­proben. Wir melden zu sperrende Telefon­num­mern kurzfristig an die Arge und erhalten täglich eine aktuelle ADM-Sperr­datei zur Imple­men­tie­rung in unserer internen Black­list. Daraus resul­tiert für den Kunden ein Wettbe­werbs­vor­teil gegen­über evtl. Koope­ra­tionen mit „Nicht-Arge ADM-Telefon­stich­proben-Feldin­sti­tuten“ (kosten­lose Mitnut­zung der ADM-Black­list zur Präven­tion evtl. Probanden-Beschwerden).

Validierung

Va­li­de Da­ten­qua­li­tät vom ers­ten bis zum letz­ten In­ter­view ist kein Zu­fall, son­dern das Er­geb­nis ei­nes strin­gen­ten und lü­cken­lo­sen Mo­ni­to­rings. Be­reits wäh­rend der Feld­ar­beit wer­den die Er­he­bungs­da­ten in drei Prüf­schlei­fen va­li­diert. Da­bei kom­men die Units

  • Su­per­vi­si­on
  • Projekt­lei­tung und
  • DATA Manage­ment

zum Ein­satz. Er­gän­zend füh­ren wir stich­pro­ben­ar­ti­ge Kon­troll­an­ru­fe und Plau­si­bi­li­tätschecks durch.

Pretest
Gestalten Sie mit, entweder vor Ort oder anhand daten­schutz­be­rei­nigter Mitschnitte:

Feedback-Runden mit den Inter­viewern ermög­li­chen Raum zur Refle­xion und geben zusätz­liche Einsicht in die Akzep­tanz oder mögliche Hinder­nisse bei der Teilnahme. Detail­lierte Feedbacks und eine chrono­lo­gi­sche Perfo­mance-Dokumen­ta­tion durch die Super­vi­sion ermög­li­chen es, Leistungen indivi­duell und studi­en­über­grei­fend zu erfassen und perma­nent weiter­zu­ent­wi­ckeln.

CATI-Projektphasen

1. Infor­ma­tionen beschaffen & vermit­teln

  • Gezielte Einwei­sung der Inter­viewer
  • Kompakte Studi­en­info für jedes Projekt
  • Pretest zum Projekt­start

2. Kontrolle & Motivie­rung der Inter­viewer

  • Konse­quentes Monito­ring
  • Feedback­ge­spräche mit Bewer­tung
  • Prüfen von Ausschöp­fungen und Inter­view­dauern
  • Konti­nu­ier­liche Daten­prü­fung

3. Kontrolle, Nachsorge & Dokumen­ta­tion

  • Indivi­du­elle Nachschu­lungen
  • Perfor­mance-Dokumen­ta­tion
  • Dokumen­ta­tion via Status­re­port
Dual Frame bei bundesweiten Erhebungen
Die Zahl der Haushalte bzw. der Personen, die statt eines Festnetz­an­schlusses nur noch per Mobil­funk erreichbar sind, steigt konti­nu­ier­lich. Insofern berück­sich­tigt man bei bundes­weiten Bevöl­ke­rungs­um­fragen seit geraumer Zeit einen bestimmten Anteil an Mobil­funk­num­mern für ein adäquates Stich­pro­ben­de­sign.

Mit diesem Verfahren werden neben den klassi­schen Festnetz­an­schlüssen – ob nun einge­tragen oder generiert – auch zufällig generierte Mobil­funk­num­mern integriert, um so auch die sogenannten „mobile only“- Haushalte bzw. Personen zu errei­chen. Dieses Verfahren eignet sich für bundes­weite Erhebungen. Da bis dato bei Mobil­funk­num­mern keine eindeu­tige Bundes­land­ken­nung vorliegt, kann dieses Stich­pro­ben­de­sign noch nicht für regio­nale Ansätze genutzt werden.

Auswertungsmöglichkeiten
  • Beratung zu Auswer­tungs­mög­lich­keiten
  • Prüfung & Berei­ni­gung der Daten
  • Matchen zusätz­li­cher Infor­ma­tionen, z.B. aus den Adress­daten – selbst­ver­ständ­lich unter strenger Einhal­tung der Daten­schutz-vorschriften
  • Gewich­tung der Daten, reprä­sen­tativ (z.B. nach VA/Statistisches Bundesamt) oder nach Ihren Vorgaben
  • Erstel­lung von Codeframes zur Codie­rung der offenen Fragen
  • Coding der offenen Nennungen
  • Statis­ti­sche Auswertung/Multivariate Analyse, z.B. Faktoren- oder Cluster­ana­lysen, Korre­la­tionen, etc.
  • Erstel­lung von Daten­sätzen, Tabellen und Charts

Wir beraten Sie gerne

Ihre Ansprechpartner
für telefonische Befragungen

Sofina Hell

Unit-Leiterin CATI

Telefon:
+49 (0) 228 38 200-215

E-Mail:
hell@omniquest.de

Christian Bien

Projekt­leiter CATI

Telefon:
+49 (0) 228 38 200-220

E-Mail:
bien@omniquest.de

Thomas Paffhausen

Projekt­leiter CATI

Telefon:
+49 (0) 228 38 200-226

E-Mail:
paffhausen@omniquest.de

Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns

Sie haben noch Fragen oder möchten mehr zum Thema CATI/telefonische Befra­gungen erfahren? Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite. Hinter­lassen Sie uns einfach Ihre Telefon­nummer oder E-Mail Adresse. Wir werden uns mit Ihnen in Verbin­dung setzen.

OmniQuest Marktforschung

Verläss­liche Markt­for­schung lebt von der richtigen Erhebung. Wir haben für jeden Ansatz das richtige Werkzeug, ein Tool für alle Fälle.

OmniQuest Gesell­schaft für Befra­gungs­pro­jekte mbH

Kenne­dy­brücke 4
53225 Bonn

Hohen­stau­fen­ring 66-70
50674 Köln

+49 (0) 228 38 200-0

kontakt@omniquest.de

Mitgliedschaften und Initiativen

SagJa
SagJa
SagJa