Reprä­sen­ta­ti­vität

Nur eine Frage und Sie haben alles, was Sie brauchen!

Um Reprä­sen­ta­ti­vität sicher­zu­stellen, muss man eine jeweils Frage nach dem Bun­desland (Quo­tierung), der Orts­größe (Sied­lungs­struktur) und der Post­leitzahl (Vali­dierung) stellen.

Mit unserem neuen Fragentyp gibt der Teil­nehmer lediglich seine Post­leitzahl oder seine Hei­mat­stadt ein, per “auto com­plete” werden die pas­senden Post­leit­zahlen und Orte zur Auswahl ange­boten.

Lediglich durch diese eine Eingabe ordnet dieser Fra­getyp viele weitere Infor­ma­tionen auto­ma­tisch zu der Post­leitzahl hinzu:

Stadt
Bun­desland
Amt­liche Gemein­de­schlüssel (AGS), früher auch Amt­liche Gemein­de­kennzahl (GKZ), Gemein­de­kenn­ziffer oder Gemein­de­schlüs­selzahl
Gemein­de­kenn­ziffer(GKZ) bzw. Gemein­de­schlüs­selzahl
Natürlich kann der Fra­ge­bogen hin­sichtlich dieser Merkmale quo­tiert werden.
“Nur eine Frage zum “Wo” und Sie haben alles, was Sie brauchen!”
Ihre Vor­teile:

+ Alle Infor­ma­tionen durch eine Frage
+ Auf Struk­tur­daten kann direkt quo­tiert werden
+ Quo­tie­rungen auf Bal­lungs­räume, Stadt­re­gionen, Mit­tel­zen­tren­ge­bieten und Unter­zen­tren­ge­biete sind pro­blemlos möglich

FÜR JEDEN

Inter­es­sante Fea­tures

FÜR UNTERNEHMEN

Unsere Lösungen für Unter­nehmen

FÜR INSTITUTE

Spe­zi­al­lö­sungen für Insti­tuts­fra­ge­stel­lungen