DATENSCHUTZ_Markt-undSozialforschung_blauMarkt- und So­zi­al­for­schung, An­ony­mi­tät und Da­ten­schutz

Im Zu­sam­men­schluss mit wei­te­ren se­riö­sen Markt-, Mei­nungs- und So­zi­al­for­schungs­in­sti­tu­ten hat sich Om­ni­Quest zu­sätz­lich zu den ge­setz­li­chen Auf­la­gen im IC­C/E­SO­MAR-Ko­dex und mit na­tio­na­len Richt­li­ni­en selbst ver­pflich­tet, die An­ony­mi­tät so­wohl der Be­frag­ten als auch der Auf­trag­ge­ber zu schüt­zen. Om­ni­Quest ist als Stel­le, die per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten ver­ar­bei­tet, bei der Lan­des­be­auf­trag­ten für Da­ten­schutz und In­for­ma­ti­ons­frei­heit NRW an­ge­mel­det. Zu­dem hat Om­ni­Quest ei­nen Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten be­stellt, der für die Ein­hal­tung der ge­setz­li­chen Be­stim­mun­gen zum Da­ten­schutz zu­stän­dig ist.

Die­se, teil­wei­se ge­setz­lich ver­pflich­ten­de, teil­wei­se frei­wil­lig vor­ge­nom­me­ne Selbst­re­gu­lie­rung wird bei Om­ni­Quest sehr ernst ge­nom­men und im Ta­ges­ge­schäft mit In­halt ge­füllt. Ge­ra­de vor dem Hin­ter­grund ei­ner Viel­zahl von Da­ten­schutz­skan­da­len, die in jüngs­ter Ver­gan­gen­heit das Ver­trau­en der Öf­fent­lich­keit in pri­vat­wirt­schaft­li­ches Ge­ba­ren be­schä­digt ha­ben, be­steht dar­in ei­ne we­sent­li­che Vor­aus­set­zung für er­folg­rei­che For­schungs­ar­beit — zum ei­nen aus recht­li­cher Sicht, zum an­de­ren weil die von Om­ni­Quest be­frag­ten Per­so­nen nur aus die­ser Si­cher­heit her­aus be­reit sind, Mei­nun­gen und Ein­stel­lun­gen mit­zu­tei­len.

Om­ni­Quest ist an Mei­nun­gen in­ter­es­siert, je­doch nicht dar­an, die ge­äu­ßer­ten Mei­nun­gen ein­zel­nen Per­so­nen zu­ord­nen zu kön­nen. Die von Om­ni­Quest aus­ge­wer­te­ten Be­fra­gun­gen las­sen kei­nen Rück­schluss auf die be­frag­ten Per­so­nen zu. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten wer­den in kei­nem Fall an Auf­trag­ge­ber wei­ter­ge­lei­tet. Nach Ab­schluss der Be­fra­gungs­pro­jek­te wer­den al­le per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ge­löscht.

Teil­neh­mer von Om­ni­Quest-Be­fra­gun­gen wer­den auf­ge­klärt über:

  • die Iden­ti­tät des In­sti­tuts
  • den Zweck der Un­ter­su­chung
  • wie die Da­ten ver­ar­bei­tet und ge­nutzt wer­den
  • die Frei­wil­lig­keit der Teil­nah­me
  • Hat der zu Be­fra­gen­de kein In­ter­es­se an ei­ner Teil­nah­me, so wird dies ak­zep­tiert.

Ex­ter­ne Links: [Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz (BDSG)] [Der Bun­des­be­auf­trag­te für den Da­ten­schutz u. In­for­ma­ti­ons­frei­heit]

Über uns

Ver­läss­li­che Mar­ken-, Pro­dukt- und Kun­den­zu­frie­den­heits­for­schung lebt von der rich­ti­gen Er­he­bung. Wir ha­ben für je­den An­satz das rich­ti­ge Werk­zeug, ein Tool für al­le Fäl­le.

Kon­takt

Om­ni­Quest
Ge­sell­schaft für Be­fra­gungs­pro­jek­te mbH
Ken­ne­dy­brü­cke 4
53225 Bonn

Te­le­fon: +49 (0) 228 38 200-0
kontakt@omniquest.de