Messung der impli­ziten Wahr­nehmung
Sie wollen in einer Online­be­fragung implizite bzw. unter­be­wusste Reak­tionen auf Medi­en­in­halte reliabel messen?

Wir bieten wir Ihnen Ihnen dazu gleich drei Mög­lich­keiten.

1. Reak­ti­ons­zeit­messung

Messen Sie implizit die Passung von Eigen­schaften zu einer Marke oder einem neuen Mar­kenlogo!
Auf dem Bild­schirm werden die Stimuli (z.B. Marken oder Eigen­schaften) sowie ein “Ja”- und ein “Nein”-Button (bzw. ein “Passt”- und “Passt nicht”-Button) ein­ge­blendet.

Erfasst wird jeweils die Zeit vom Ein­blenden bis zum Drücken der jewei­ligen Taste. Um auch minimale Unter­schiede abzu­bilden, können die Reak­ti­ons­zeiten im Mil­li­se­kun­den­be­reich gemessen werden.

2. swipe-to-like

Messen Sie die Reak­ti­ons­zeiten mobile fri­endly mit hohem Unter­hal­tungs­faktor!
Wie bei der bekannten Dating-App werden Zustimmung und Ablehnung auf jeg­liche visuelle Stimuli mit Wisch­be­we­gungen auf dem Mobil­gerät geäußert. Die Moti­vation der teil­neh­menden Per­sonen erhöht sich messbar, was zu hoch­qua­li­ta­tiven Ergeb­nisse führt. Die Reak­ti­ons­zeiten können auch noch im Mil­li­se­kun­den­be­reich regis­triert und fest­ge­halten werden.

“Implizite bzw. unter­be­wusste Reak­tionen auf Medi­en­in­halte reliabel messen.”

3. Tachis­toskop

Messen Sie auch, was unter­be­wusst wahr­ge­nommen wird!
Mit dem Tachis­toskop können eine beliebige Menge visu­eller Reize, z.B. Mar­ken­logos oder Wer­be­mittel in einem beliebig kurzen Intervall in ran­do­mi­sierter Folge ein­ge­blendet werden. Anschlie­ßende Fragen nach diesen Stimuli zeigen, was unter­be­wusst wahr­ge­nommen und/oder gemerkt worden ist.

FÜR JEDEN

Inter­es­sante Fea­tures

FÜR UNTERNEHMEN

Unsere Lösungen für Unter­nehmen

FÜR INSTITUTE

Spe­zi­al­lö­sungen für Insti­tuts­fra­ge­stel­lungen